de en 

STARTSEITE

HD / SD VERGLEICHE

FAQ

GÄSTEBUCH

IMPRESSUM
caps-a-holic


  Die Unzertrennlichen  
Dead Ringers
imdbofdb

 
flag US Criterion Collection flag


flag DE flag

 
  cover cover  
Regionalcode 0 2 Regionalcode
TV Standard NTSC / 60Hz @ 29,97 fps PAL / 50Hz @ 25 fps TV Standard
Bildformat 1,66:1 1,78:1 Bildformat
Anamorph nein ja Anamorph
Videobitrate 6,96 MBit/s 6,21 MBit/s Videobitrate
Film-Abtastung progressiv progressiv Film-Abtastung
Audiospuren
Englisch DD 2.0 Stereo 192Kbit/s
Kommentar DD 2.0 Stereo 192Kbit/s
Deutsch DD 2.0 Stereo 224Kbit/s
Englisch DD 2.0 Stereo 224Kbit/s
Audiospuren
Untertitel - Deutsch Untertitel
Extras
Audio commentary by director David Cronenberg, director of photography Peter Suschitky, actor Jeremy Irons, film editor Ronald Sanders and produciton designer Carol Spier
The Strange Objects of David Cronenberg's Desire - Texttafeln
Twinning Effects: Motion Control Shots
Original Kinotrailer
Making-Of - 7 Min.
Der Zwillingseffekt: Behind-The-Scenes - 30 Min.
Jeremy Irons: Interview - 3 Min.
David Cronenberg: Interview - 3 Min.
Trailershow
Extras
DVD-Größe DVD9 - (7,56 GB / 7,95 GB) DVD9 - (7,01 GB / 7,95 GB) DVD-Größe
Verpackung Keepcase Keepcase Verpackung
Vertrieb The Criterion Collection Concorde Home Entertainment Vertrieb
Bemerkung     Bemerkung

loading Lade 16 Vergleichsbilder = 1.38 MByte
Klicken Sie auf eine beliebige Stelle eines Bildes, um einen Vergleich eines 50x50 Pixel großen Bereichs in 6-facher Vergrößerung zu erhalten.
US Criterion Collection Vergleich #1 Timecode: 00:03:59



US Criterion Collection Vergleich #2 Timecode: 00:19:45



US Criterion Collection Vergleich #3 Timecode: 00:29:06



US Criterion Collection Vergleich #4 Timecode: 00:49:32



US Criterion Collection Vergleich #5 Timecode: 01:09:14



US Criterion Collection Vergleich #6 Timecode: 01:18:45



US Criterion Collection Vergleich #7 Timecode: 01:39:23



US Criterion Collection Vergleich #8 Timecode: 01:40:40



cinephilia FREITAG, DER 20.MAI 2011 UM 12 UHR 58
CC ist in OAR, was man deutlich am Framing erkennt, wogegen bei Concorde gewisse Bildinformationen an allen vier Seiten teilweise gar negativ auffallen können.

CC hat insgesamt das stimmigere Bild (Kontrast/Farben), welches Cronenbergs Stil entspricht. Concorde hingegen wirkt zu grell (offensichtlich in Bild 3-5 + 7).

Concorde ist alles andere als sehr schön!
Frank666 DIENSTAG, DER 5.APRIL 2011 UM 11 UHR 05
Wow, da ist ja bei Concorde sowohl das Bild etwas heller/farbfroher und hat vor allem mehr Bildinformationen... sehr schön :)
nameless SAMSTAG, DER 2.APRIL 2011 UM 0 UHR 29
die CMV würde mich im vergleich noch interessieren...
Cronenfly FREITAG, DER 1.APRIL 2011 UM 20 UHR 09
Okay, die CC ist auch schon etwas älter...werde wohl trotzdem nicht neukaufen...dafür habe ich wenigstens einen audiokommentar, was bei Cronenbergfilmen eigentlich immer Pflicht ist

 01683