de en 

STARTSEITE

HD / SD VERGLEICHE

FAQ

GÄSTEBUCH

IMPRESSUM
caps-a-holic


  Killing Zoe  
Killing Zoe
imdbofdb

DIESE DVD VERGLEICHEN
UK
US
NL
FR CE DC
DE

 
flag UK flag


flag US flag


flag NL flag


flag FR CE DC flag


flag DE flag

 
  cover cover cover cover cover  
Regionalcode 2,4 1 2 2 2 Regionalcode
TV Standard PAL / 50Hz @ 25 fps NTSC / 60Hz @ 29,97 fps PAL / 50Hz @ 25 fps PAL / 50Hz @ 25 fps PAL / 50Hz @ 25 fps TV Standard
Bildformat 1,85:1 1,78:1 1,78:1 1,85:1 1,33:1 Bildformat
Anamorph ja ja ja ja nein Anamorph
Videobitrate 5,01 MBit/s 5,54 MBit/s 5,05 MBit/s 5,78 MBit/s 6,35 MBit/s Videobitrate
Film-Abtastung progressiv interlaced progressiv interlaced progressiv Film-Abtastung
Audiospuren
Englisch/Französisch DD 2.0 Surround 192Kbit/s
Englisch/Französisch DD 2.0 Surround 192Kbit/s
Englisch/Französisch DD 2.0 Stereo 224Kbit/s
Englisch/Französisch DD 5.1 Surround 448Kbit/s
Englisch/Französisch DTS 5.1 Surround 768Kbit/s
Kommentar DD 2.0 Stereo 224Kbit/s
Deutsch DD 5.1 Surround 448Kbit/s
Audiospuren
Untertitel Englische Zwangsuntertitel bei Französicher Sprache   Niederländisch Französisch für Englische Dialoge, Französisch (Kommentar)   Untertitel
Extras
Trailer
Cast and Crew Interviews - 10 Min.
Biografien - Texttafeln
Produktions Notizen - Texttafeln
Trailer
Trailershow
DISC1:
Theatrical Cut
Trailershow (Rules of Attraction, Reservoir Dogs, True Romance, Natural Born Killer DC)
DISC2:
Director's Cut
Audiokommentar von Regisseur Roger Avary (opt. frz. UT)
Storyboards (diese werden als Untertitelspur zu der jeweiligen Szene im Film eingespielt)
DISC3:
Shooting Zoe: Dokumentation - 57 Min. (Sprache: eng & frz mit frz UT für eng)
Trailer (eng & frz)
La Featurette: Promotional Featurette - 10 Min.
Foto Galerie: Slideshow - 2 Min.
Filmographien (Eric Stolz, Julie Delpy, Jean-Hughes Anglade, Rogery Avary)
Interview mit Jean-Hughes Anglade - 5 Min. (frz)
Interview mit Jean-Hughes Anglade - 3 Min. (eng mit opt frz UT)
Interview mit Roger Avary - 6 Min. (eng mit opt frz UT)
3 Deleted Scenes - 2 Min.
Filmographien (Texttafeln)
Trailershow
Extras
DVD-Größe DVD5 - (4,07 GB / 4,37 GB) DVD5 - (4,18 GB / 4,37 GB) DVD5 - (3,83 GB / 4,37 GB) DVD9 - (6,37 GB / 7,95 GB)
DVD9 - (5,98 GB / 7,95 GB)
DVD9 - (5,45 GB / 7,95 GB)
DVD5 - (4,36 GB / 4,37 GB) DVD-Größe
Verpackung Keep Case Keepcase Keepcase Digipak im Boxset Keepcase Verpackung
Vertrieb Universal Home Entertainment   RCV Entertainment Metropolitan Film & Video EuroVideo Vertrieb
Bemerkung   Die französischen, storyrelevanten Textpassagen sind zum Teil untertitelt. Diese Untertitel sind ins Bild eingebrannt. Diese DVD beinhaltet die Kinofassung Französische Dialoge im Film haben keine Untertitel
Diese DVD beinhaltet sowohl Kino- als auch Director's Cut
Diese DVD beinhaltet die Kinofassung Bemerkung

loading Lade 50 Vergleichsbilder = 4.03 MByte
Klicken Sie auf eine beliebige Stelle eines Bildes, um einen Vergleich eines 50x50 Pixel großen Bereichs in 6-facher Vergrößerung zu erhalten.
UKUSNLFR CE DCDE
UK Vergleich #1 Timecode: 00:00:12

UKUSNLFR CE DCDE
UK Vergleich #2 Timecode: 00:03:18

UKUSNLFR CE DCDE
UK Vergleich #3 Timecode: 00:16:03

UKUSNLFR CE DCDE
UK Vergleich #4 Timecode: 00:36:42

UKUSNLFR CE DCDE
UK Vergleich #5 Timecode: 00:40:20

UKUSNLFR CE DCDE
UK Vergleich #6 Timecode: 00:44:40

UKUSNLFR CE DCDE
UK Vergleich #7 Timecode: 00:49:36

UKUSNLFR CE DCDE
UK Vergleich #8 Timecode: 00:57:52

UKUSNLFR CE DCDE
UK Vergleich #9 Timecode: 01:15:07

UKUSNLFR CE DCDE
UK Vergleich #10 Timecode: 01:21:21

HELLSPAWN25 SONNTAG, DER 30.NOVEMBER 2008 UM 16 UHR 50
@peda: Die deutsche DVD ist Vollbild - zwar OpenMatte, aber dennoch etwas, was man sich als echte Cineast "nie" antut. Die UK-DVD ist die momentan beste Fassung. Der 2.0 Sound ergibt bei "Pro Logic"-Schaltung auch eine gute Räumlichkeit. Alle anderen Versionen nicht annehmbar...
Clark MONTAG, DER 22.SEPTEMBER 2008 UM 14 UHR 52
Hm, wollte mir den Film eigentlich mal zulegen, aber so richtig dolle ist ja keine DVD. Stimmt das Bild, gibts keine Extras oder Sound ist mickrig oder oder...
funnystuff FREITAG, DER 7.MäRZ 2008 UM 14 UHR 49
Das scheint aber nur auf "Soft-Matting" zurückzuführen zu sein und bedeutet nicht, dass es vom Regisseur so intendiert war. Die deutschen Billig-Labels - alles "Experten" für die schlechtmöglichste Qualität, wie in vielen Vergleichen offensichtlich wird sogar Weltweit...
peda DONNERSTAG, DER 6.MäRZ 2008 UM 10 UHR 58
Die DV sieht zwar am übelsten aus, hat aber wenigstens oben und unten viel mehr Bild.

 04751