de en 

STARTSEITE

HD / SD VERGLEICHE

FAQ

GÄSTEBUCH

IMPRESSUM
caps-a-holic


  Zombies unter Kannibalen  
Zombie Holocaust
La Regina dei cannibali, Queen of the Cannibals, Zombies - Cannibal Ferox, Dr. Butcher M.D.
imdbofdb

DIESE DVD VERGLEICHEN
FR
DE DRAGON
US

 
flag FR flag


flag DE Dragon flag


flag US flag

 
  cover cover cover  
Regionalcode 0 0 1 Regionalcode
TV Standard PAL / 50Hz @ 25 fps NTSC / 60Hz @ 29,97 fps NTSC / 60Hz @ 29,97 fps TV Standard
Bildformat 1,85:1 1,85:1 1,85:1 Bildformat
Anamorph ja nein ja Anamorph
Videobitrate 3,89 MBit/s 5,44 MBit/s 8,11 MBit/s Videobitrate
Film-Abtastung progressiv interlaced interlaced Film-Abtastung
Audiospuren
Französisch DD 2.0 Mono 192Kbit/s
Italienisch DD 2.0 Mono 192Kbit/s
Deutsch DD 2.1 Mono 224Kbit/s
Englisch DD 2.0 Mono 224Kbit/s
Englisch DD 2.0 Stereo 192Kbit/s
Audiospuren
Untertitel Französisch (Zwangs-UT bei ital. Ton) - - Untertitel
Extras
Filmographies
Bandes-Annonces (US, UK, DE-Trailer)
Fiche Technique
Deutscher Trailer
US-Trailer
Filmographie
Deleted Scenes - 5 Min.
Dr. Butcher Theatrical Trailer
German Theatrical Trailer
Interview with Maurizio Trani - 7 Min.
Zombie Art Gallery
weitere Shriek Show Trailer
Deleted Scene - 11 Min.
Original "Tales that'll tear your heart out" Footage (with Commentary by Roy Frumkes) - 8 Min.
Interview with Roy Frumkes - 15 Min.
Roy Frumkes Personal Photos
Special Thanks
Extras
DVD-Größe DVD5 - (3,48 GB / 4,37 GB) DVD5 - (4,09 GB / 4,37 GB) DVD9 - (7,54 GB / 7,95 GB) DVD-Größe
Verpackung Amaray Amaray Amaray Verpackung
Vertrieb Neo Publishing Dragon Film Entertainment Media Blasters / Shriek Show Vertrieb
Bemerkung   Booklet Booklet, Wende-Cover Bemerkung

loading Lade 30 Vergleichsbilder = 2.91 MByte
Klicken Sie auf eine beliebige Stelle eines Bildes, um einen Vergleich eines 50x50 Pixel großen Bereichs in 6-facher Vergrößerung zu erhalten.
FRDE DragonUS
FR Vergleich #1 Timecode: 00:05:04

FRDE DragonUS
FR Vergleich #2 Timecode: 00:16:04

FRDE DragonUS
FR Vergleich #3 Timecode: 00:24:58

FRDE DragonUS
FR Vergleich #4 Timecode: 00:32:51

FRDE DragonUS
FR Vergleich #5 Timecode: 00:40:06

FRDE DragonUS
FR Vergleich #6 Timecode: 00:51:06

FRDE DragonUS
FR Vergleich #7 Timecode: 00:58:06

FRDE DragonUS
FR Vergleich #8 Timecode: 01:08:28

FRDE DragonUS
FR Vergleich #9 Timecode: 01:12:23

FRDE DragonUS
FR Vergleich #10 Timecode: 01:19:11


Fazit
Bild
Dragon haben hier ihren Laserdisc-Transfer übernommen und auch wenn wir es hier mit einer alten und billigen Gurke zu tun haben, wo man schon Abstriche hinnehmen muss, ist das natürlich keine zufriedenstellende Leistung. Die Kompression bewegt sich teilweise auf untersten Niveau und kommt selten mal über Mittelmaß hinaus. Die Schärfe, sofern man hier überhaupt davon reden kann, ist eher kaum vorhanden, dass starke Rauschen unübersehbar, wenn auch eher filmbedingt. Kontrast und Farben sind oft ziemlich blaß, oder wirken recht unnatürlich.
Die anamorphe SS hat, wie so oft muss man fast schon sagen bei SS, wieder mit Interlacing zu kämpfen. Schärfe und Kompression sind zwar insgesamt etwas besser als bei der Dragon, aber auch allerhöchstens Mittelmaß. Beim Rauschen sieht es nicht viel besser aus, auch wenn man das bei solchen Filmen eben mit in Kauf nehmen muss. Farblich und beim Kontrast ist sie der Dragon weitestgehend überlegen, wobei zumindest der Kontrast auch nicht immer so ganz optimal ausgefallen ist, gerade in dunkleren Szenen. Wirklich zufriedenstellend ist die SS hier also auch nicht.
Die französische DVD basiert auf dem gleichen Master wie die SS, der Transfer liegt hier allerdings progressiv vor. Das Rauschen ist ähnlich stark wie bei der SS, die Schärfe insgesamt jedoch besser. Farben und Kontrast sind auch mit der SS vergleichbar, auch wenn hier und da, der PAL-Rotstich auftritt. Bei der Kompression ist sie nur sehr bedingt besser als die SS, hier wäre schon mehr drin gewesen. Die recht niedrige Bitrate und eine DVD5 müssen heute nicht mehr sein. Alles in Allem gesehen ist die Neo Publishing hier aber klar die beste Fassung, mit der man für diesen Film, recht zufrieden sein kann.

Ton
Die englischen Spuren sind beide recht dumpf und leise. Die deutsche Spur der Dragon, zwar bei den Dialogen recht gut verständlich, aber verrauscht und mit Störungen - Grüsse an die Tape-Vorlage.
Die beiden Tonspuren der Neo Publishing sind ähnlich bescheiden wie die englische Spur, dumpf und blechern.

Extras
Hier zieht die SS der Dragon und Neo Publishing davon, zunächst mit einem Interview mit dem Special Effects-Menschen Maurizio Trani. Dann wird, wenn wohl auch hauptsächlich für Amerikaner interessant, die damalige Vertriebsgeschichte des Films in den USA erzählt, wo ein Auschnitt aus einem frühen Amateuerwerk von Roy Frumkes (der dazu auch recht ausführlich erzählt), den Film dann zu "Dr. Butcher MD" machte.
  FR DE Dragon US  
  cover cover cover  
50% Bild 6 4 5 Bild 50%
30% Ton 4 4 4 Ton 30%
20% Extras 1 2 5 Extras 20%
Gesamt  4.4   3.6   4.7  Gesamt
Filmfreak DONNERSTAG, DER 3.MAI 2012 UM 12 UHR 22
Dragon...mit solchen Drecksveröffentlichungen verdienen die auch noch ihr Geld! Das Filmvolk muss endlich mal aufwachen.
Anonymous DONNERSTAG, DER 1.DEZEMBER 2011 UM 3 UHR 38
Könnt Ihr noch einen Vergleich zur XT-DVD hinzufügen?
Anonymous SAMSTAG, DER 28.MAI 2011 UM 15 UHR 38
ja, ein Vergleich zur XT-DVD wäre noch schön.
tagchen SONNTAG, DER 3.APRIL 2011 UM 21 UHR 48
Nett wäre im Vergleich die neueren DVDs von XT Video aufzunehmen.

 05219