de en 

STARTSEITE

HD / SD VERGLEICHE

FAQ

GÄSTEBUCH

IMPRESSUM
caps-a-holic


  Man-Eater - Der Menschenfresser  
The Grim Reaper
Antropophagus, Anthropophagous, The Savage Island, The Grim Ripper, Gomia Terror en el Mar Egeo
imdbofdb

DIESE DVD VERGLEICHEN
JP
IT
US SE

 
flag JP flag


flag IT flag


flag US SE flag

 
  cover cover cover  
Regionalcode 2 0 1 Regionalcode
TV Standard NTSC / 60Hz @ 29,97 fps PAL / 50Hz @ 25 fps NTSC / 60Hz @ 29,97 fps TV Standard
Bildformat 1,66:1 1,66:1 1,66:1 Bildformat
Anamorph nein ja ja Anamorph
Videobitrate 5,92 MBit/s 4,84 MBit/s 7,73 MBit/s Videobitrate
Film-Abtastung interlaced progressiv progressiv Film-Abtastung
Audiospuren
Italienisch DD 1.0 Mono 192Kbit/s
Italienisch DD 2.0 Mono 192Kbit/s
Englisch DD 2.0 Mono 192Kbit/s
Spanisch DD 2.0 Mono 192Kbit/s
Englisch DD 2.0 Mono 192Kbit/s
Italienisch DD 2.0 Mono 192Kbit/s
Audiospuren
Untertitel Japanisch Englisch Englisch Untertitel
Extras
Production Notes - Texttafeln
Staff & Cast - Texttafeln
Gallery
US Theatrical Opening - 1 Min.
Original Theatrical Trailer - 3 Min.
DISC1:
Credits
DISC2:
Gallery
The Best of Joe D'Amato - 7 Hörproben aus der CD
Cortometraggio - Joe D'Amato Doku - 12 Min.
Curiositá - Anmerkungen (Texttafeln)
Intervista a George Eastman - 12 Min.
Filmografia Joe D'Amato - Texttafeln
Trailer
DISC1:
Promo Trailers - 6 Min.
Shriek Show Trailers
DISC2:
Joe D'Amato Documentary "Totally Uncut II" - 67 Min.
Zora Kerova & Geroge Eastman Public Appearance 2005 - 12 Min.
Alternate US Theatrical Opening - 1 Min.
Photo Gallery
Weitere Shriek Show Trailer
Extras
DVD-Größe DVD5 - (4,14 GB / 4,37 GB) DVD5 - (3,72 GB / 4,37 GB)
DVD5 - (2,69 GB / 4,37 GB)
DVD9 - (6,86 GB / 7,95 GB)
DVD9 - (4,93 GB / 7,95 GB)
DVD-Größe
Verpackung Amaray Amaray Amaray im Schuber Verpackung
Vertrieb SPO Entertainment Beat Records Media Blasters / Shriek Show Vertrieb
Bemerkung   2-seitige Poster-Replica, Booklet mit Bildern des italienischen Kinoaushangsatz   Bemerkung

loading Lade 30 Vergleichsbilder = 2.88 MByte
Klicken Sie auf eine beliebige Stelle eines Bildes, um einen Vergleich eines 50x50 Pixel großen Bereichs in 6-facher Vergrößerung zu erhalten.
JPITUS SE
JP Vergleich #1 Timecode: 00:03:06

JPITUS SE
JP Vergleich #2 Timecode: 00:10:11

JPITUS SE
JP Vergleich #3 Timecode: 00:18:27

JPITUS SE
JP Vergleich #4 Timecode: 00:26:50

JPITUS SE
JP Vergleich #5 Timecode: 00:35:42

JPITUS SE
JP Vergleich #6 Timecode: 00:47:49

JPITUS SE
JP Vergleich #7 Timecode: 00:52:26

JPITUS SE
JP Vergleich #8 Timecode: 01:11:43

JPITUS SE
JP Vergleich #9 Timecode: 01:12:55

JPITUS SE
JP Vergleich #10 Timecode: 01:26:16


Fazit
Kommen wir gleich zu den relevanten Fassungen; der Beat und der Shriek Show. Vom Bild her präsentieren beide den Film, wie man ihn besser noch nicht gesehen hat - grandios. Die Beat versucht Schärfe und Rauschen in Einklang zu bringen, was ihr meistens auch gelingt. Nur wäre eine DVD9 dem Ganzen noch etwas besser bekommen, da sie bei der Kompression, gegenüber der SS etwas das Nachsehen hat. Die SS ist mitunter enorm stark verrauscht, doch darf man nicht vergessen, dass es ein 16mm Film ist. Dafür liegt sie bei der Schärfe öfters einen Tick vorne, im Großen und Ganzen hält es sich aber fast die Waage. Die japanische DVD, die hier natürlich nicht mithalten kann (obendrein noch eine PAL-Wandlung ist), soll eigentlich nur verdeutlichen, wie der Film vor der Beat und der SS und deren Restauration ausgesehen hat. Dazu muss man allerdings sagen, dass 2003, als die japanische DVD erschienen ist, sie das absolute Non-Plus-Ultra war und man sich also vorstellen kann, wie andere DVDs aussahen. Das war durchgängig von absolut unterirdisch bis nichts mehr zu erkennen.
Ein Wort noch zum Ton: der ist, egal auf welcher DVD und in welcher Sprache, alles andere als referenzverdächtig oder gut. Bei der SS ist aber obendrein noch irgendwas schief gelaufen und er ist hier nochmal etwas schlechter ausgefallen, als bei den Vergleichsversionen. Dafür trumpft die SS bei den Extras nochmal auf, wo sich die Beat mit ihren 2 DVDs eher als Mogelpackung erweist. Bei dieser Veröffentlichung hätte auch eine DVD für den Film und die Bonusmaterialien gereicht.
  JP IT US SE  
  cover cover cover  
50% Bild 4 7 7 Bild 50%
30% Ton 4 4 3 Ton 30%
20% Extras 1 4 7 Extras 20%
Gesamt  3.4   5.5   5.8  Gesamt
Anonymous DIENSTAG, DER 24.MAI 2011 UM 3 UHR 34
Ein Vergleich mit den deutschsprachigen DVDs wäre noch schön....
Metal-Moppi DONNERSTAG, DER 6.JANUAR 2011 UM 13 UHR 19
Hi, hat zwar nichts mit diesem Vergleich zu tun, aber wenn irgendwann vorhanden, würde Ich mich über einen Vergleich zu "Absurd" (XT, Astro etc.) freuen ;)

 04044