de en 

STARTSEITE

HD / SD VERGLEICHE

FAQ

GÄSTEBUCH

IMPRESSUM
caps-a-holic


  American Werewolf  
An American Werewolf in London
imdbofdb

 
flag US flag


flag DE SE flag

 
  cover cover  
Regionalcode 1 2 Regionalcode
TV Standard NTSC / 60Hz @ 29,97 fps PAL / 50Hz @ 25 fps TV Standard
Bildformat 1,85:1 1,85:1 Bildformat
Anamorph nein ja Anamorph
Videobitrate 5,34 MBit/s 6,77 MBit/s Videobitrate
Film-Abtastung interlaced progressiv Film-Abtastung
Audiospuren
Englisch DD 5.1 Surround 384Kbit/s
Englisch DD 5.1 Surround 448Kbit/s
Deutsch DD 2.0 Stereo 192Kbit/s
Kommentar DD 2.0 Stereo 192Kbit/s
Audiospuren
Untertitel Closed Captions (Englisch) Englisch für Hörgeschädigte, Deutsch, Englisch (Kommentar), Deutsch (Kommentar) Untertitel
Extras
Teaser
Audiokommentar von David Naughton & Griffin Dunne (beide Darsteller)
Behind The Scenes - 5 Min. (dt & eng Subs)
Outtakes - 3 Min (dt & eng Subs)
Interview mit Regisseur John Landis - 18 Min. (dt & eng Subs)
Interview mit Rick Baker - 11 Min (dt & eng Subs)
Featurette: "Focus On Technical Effects) - 11 Min. (dt & eng Subs)
Storyboard to Film Comparision - 2 Min.
Stills Gallery - 4 Min.
Extras
DVD-Größe DVD5 - (4,18 GB / 4,35 GB) DVD9 - (7,13 GB / 7,95 GB) DVD-Größe
Verpackung Snapper Digipak im Transparent-Schuber Verpackung
Vertrieb Live Entertainment Universal Home Entertainment Vertrieb
Bemerkung   Leider ist der Film auf dieser DVD um eine Sequenz geschnitten worden. Bemerkung

loading Lade 12 Vergleichsbilder = 1.02 MByte
Klicken Sie auf eine beliebige Stelle eines Bildes, um einen Vergleich eines 50x50 Pixel großen Bereichs in 6-facher Vergrößerung zu erhalten.
US Vergleich #1 Timecode: 00:07:20



US Vergleich #2 Timecode: 00:24:55



US Vergleich #3 Timecode: 00:31:46



US Vergleich #4 Timecode: 00:44:15



US Vergleich #5 Timecode: 00:53:25



US Vergleich #6 Timecode: 01:07:05




Fazit
Im Grunde genommen können beide DVDs nicht überzeugen. Die deutsche DVD hat zwar aufgrund des gesteigerten Kontrasts und der verbesserten Bildruhe knapp die Nase vorne, dies kann aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Schärfe nicht dem heutigen Stand der Technik entspricht. Auch in Sachen Farben hätte man wohl noch etwas mehr rausholen müssen.

Zudem ist die DE SE noch um eine Sequenz erleichtert worden.
  US DE SE  
  cover cover  
50% Bild 5 6 Bild 50%
30% Ton 5 5 Ton 30%
20% Extras 1 5 Extras 20%
Gesamt  4.2   5.5  Gesamt
BATMAN DONNERSTAG, DER 14.DEZEMBER 2006 UM 4 UHR 51
Die Deutsche SE ist deutlich besser als die US.
Sie ist schärfer, hat die besseren Farben und einen größeren Bildauschnitt.

 02844